Startseite » Blog » Geschichte

Schlagwort: Geschichte

Buchbesprechung: „Die Römer im Chattenland“ von Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich

„Chatti – Hassi/Hessi – Hessen“ – kaum jemand wird wissen, dass die gemanischen Chatten einstmals zu den größten und kampfstärksten Verbänden gegen die Römer gehörten und mit ihrem fortgesetzen Widerstand die Besetzung ihres Territoriums verhinderten. Ihr Siedlungsgebiet lag zwischen dem Main im Süden, der Lahn im Westen, der Werra im Osten sowie der Diemel im Norden. Über die zu Beginn genannten Lautverschiebungen gaben sie letztlich unserem Bundesland seinen Namen.

Das Buch „Die Römer im Chattenland“ von Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich arbeitet diese Spuren der römischen Präsenz in Nordhessen auf und ist damit ein wichtiger Beitrag zum Verständnis unserer Geschichte. Es basiert übrigens auf dem Volkshochschulkurs „Antike Reisewege in den hessischen Mittelgebirgen“.

Für die Bewohner von Bad Karlshafen und Helmarshausen besonders interessant: Die Exkurse über die Sieburg und die städtebauliche Geschichte von Helmarshausen.

 

Weiterlesen

Die kleine Handbibliothek von „Treffpunkt Hafenmauer“

„Früher war alles besser“ – so heißt es gerne im Volksmund. Ob das nun so zutrifft, mag jeder selbst entscheiden. Aber die Gedanken an früher erzeugen seltsam-nostalgische Gefühle – in jedem von uns. Es ist jedoch leider so, dass man die Vergangenheit seiner Heimat heute suchen muss – es ist ein Kampf gegen die Zeit, da an jedem Tag weitere Erinnerungen für immer verschwinden: Geschichte, aber auch Geschichten, geraten in erst in Vergessenheit, um später ganz zu verschwinden. Eine selbstgestellte Aufgabe des Bad-Karlshafen-Blogs „Treffpunkt Hafenmauer“ ist es, die Heimatgesschichte von Bad Karlshafen und Helmarshausen zu erforschen, zu konservieren und zu erzählen.

Dazu braucht es ein gewissen Quantum an Neugier, ein gutes Netzwerk, aber auch eine ganz ordentliche Anzahl an Büchern und Informationsmaterialien. Grundstock sind in diesem Fall die „Beiträge zur Geschichte der Stadt Karlshafens und des Weser-Diemel-Gebiets“, aber auch viele „alte Schätzchen“, die mir so manches Geheimnis offenbart haben: alte Wanderführer – oder das Buch „Karlshafen – Wesertal“, von dem ich noch nicht einmal den Verfasser kenne.

Wer also wissen möchte, woher viele meiner Informationen für „Treffpunkt Hafenmauer“ stammen, der wird sicher unter http://treffpunkt-hafenmauer.de/die-kleine-handbibliothek-von-treffpunkt-hafenmauer/ fündig werden. Die Handbibliothek wird ständig erweitert, daher auch meine Bitte an alle Leser dieser Zeilen: Sollte sich in Ihrem Besitz ein Buch oder eine alte Wanderkarte befinden, mit der Sie nichts mehr anfangen können, so denken Sie bitte an mich und an meine Initiative gegen das Vergessen – für die Bewahrung der Heimatgeschichte Bad Karlshafens und Helmarshausens.

Ich freue mich über jede E-Mail an info@trefffpunkt-hafenmauer.de. Dankeschön.