Blogbeiträge

Anlässlich des Vortrags „Die Carlsbahn – Hessens älteste Eisenbahnstrecke” von Dr. Lutz Münzer am Donnerstag, dem 18. April 2024, um 19.00 Uhr in der Alten Mühle in Trendelburg heute eine Kurzgeschichte aus meinem Buch „Bad Karlshafen 2.0: Visionäres Kopfkino für
Infothek, Stadtgeschichte, Zeitreise   , , , , , , , , , ,
Anlässlich des Jahrgangstreffens des Grundschuljahrgangs 1973-1977 der Sieburgschule Bad Karlshafen an diesem Wochenende mal der Vorschlag für einen kleinen Stadtspaziergang. Dieser Weg folgt den diversen Schulgebäuden, die im Ort bestanden: Hafenplatz – Landgraf-Carl-Haus – Eckhaus Weserstraße/Hafenplatz – Klaus-Ulbricht-Platz – Sieburg-Grundschule
Infothek, Stadtgeschichte   , , , , ,
Majestätisch gelegen erblickt man vom Hugenottenturm aus hoch auf dem Brandenberg das ehemalige Eisenbahner-Erholungsheim. Nimmt man jedoch ein Fernglas oder geht man den Weg den Triftweg hinauf, so bekommt man einen ganz anderen Eindruck: Ein undichtes Dach, zerschlagene Scheiben, von
Stadtgeschichte, Zeitreise   , , , , ,

Eine Antwort auf „Kurzgeschichte „Themenführung ‚Die Carlsbahn in Bad Karlshafen‘”“

  1. Schade, dass die gesamte Bahnanlage damals rückgebaut wurde.
    Ich bin selbst noch mit dieser Verbindung täglich nach Kassel gefahren, mit umsteigen in Hümme oder Hofgeismar.
    Es war zwar nicht die schnellste Verbindung (Fahrzeit ca. 90 Min.) aber man konnte so schön pennen, wenn es am Abend vorher mal spät geworden war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner